Anpacken für den guten Zweck – INTENSE beim Weltrekordversuch von Little Home e.V.

Das Team von INTENSE steht vor dem selbstgebauten Little Home beim Weltrekordversuch am 13.08.22.

Ein neuer Weltrekord ist aufgestellt: 100 freiwillige Helferinnen und Helfer sägten, bohrten und hämmerten gemeinsam für den guten Zweck. So konnten innerhalb eines Tages zehn Wohnboxen gebaut werden, die der Initiator Little Home e.V. nun an obdachlose Menschen in Berlin übergibt – so viele wie noch nie. Als geübte Little Home-Erbauer:innen und nach wie vor begeistert von diesem Herzensprojekt war natürlich auch ein Team der INTENSE AG mit dabei.

Das große Ziel: 10 Teams bauen 10 Häuser für Obdachlose

Um den vom Verein Little Home aufgerufenen Weltrekord zu schaffen, kamen am 13.08.2022 über 100 Freiwillige auf einem Baumarktparkplatz in Berlin Friedrichshain zusammen. Erklärtes Ziel eines jeden Einzelnen war es, den offiziellen Rekordversuch mit den „meisten Teilnehmenden an einem eintägigen sozialen Minihaus-Bauprojekt“ an diesem Samstag zu knacken.

Für den Bau der zehn Wohnboxen wurden ganze 12 Paletten OSB-Platten, 30 kg Schrauben, 50 Liter Farbe und 800 Holzleisten verarbeitet – und das alles innerhalb von 10 Stunden. In Zeiten knapper Baustoffe ist das nicht nur eine Meisterleistung in logistischer Hinsicht, sondern auch weil alle Baumaterialien durch Spenden finanziert werden. Mit vereinten Kräften, etwas Schweiß sowie viel Zuversicht und unter Beobachtung vom Rekord-Institut Deutschland gelang das gemeinsame Vorhaben. Nach erfolgreichem Abschluss waren Freude und Erleichterung groß. Ganz besonders, da noch am selben Abend das erste Little Home seinem Besitzer in der Nähe des Baumarktes übergeben wurde.

Ein einzigartiges Projekt, das wir gerne unterstützen

Bereits im Sommer 2021 hat INTENSE im Rahmen eines Firmenevents mit Little Home zusammengearbeitet. Damals entstanden nicht nur vier Little Homes innerhalb eines Tages, sondern auch die erste Idee für den Weltrekordversuch bei Vereinsgründer Sven Lüdecke. Daher war für die INTENSE klar, dass wir ein knappes Jahr später auch bei diesem Vorhaben unterstützen wollen. Mit den neu gebauten Wohneinheiten vom Weltrekord sind nun 230 Little Homes deutschlandweit im Einsatz. Die Mini-Häuser bieten Menschen ohne Obdach einen ersten Rückzugsort und geordneten Ausgangspunkt für ein Leben zurück in die Gesellschaft. Und das nachhaltig und erfolgreich: 146 Wohnungslose sind durch die Unterstützung von Little Home wieder in einer eigenen Wohnung und 109 davon wieder im Job. 

Wir sind dankbar, Teil dieses einzigartigen Projektes gewesen zu sein! 

Über Little Home e.V.

Bauen, helfen, Obdach schenken – Unter diesem Motto verhilft der Verein Little Home e.V. seit 2017 wohnungslosen Menschen in deutschen Städten zu einem Rückzugsort weg von der Straße. Mit kleinen Wohnboxen aus Holz, die das Team für Obdachlose baut und verschenkt, bekommen wohnungslose Menschen einen abschließbaren Ort, an dem sie sich und ihre wenigen Habseligkeiten unterbringen und im Idealfall ein Stück weit zur Ruhe finden können. Die kleinen Wohnboxen heißen Little Homes, messen ca. 3,5 Quadratmeter und haben im Inneren eine Matratze, eine Arbeitsfläche, ein Erste-Hilfe-Set, Feuerlöscher sowie eine Campingtoilette. Darüber hinaus begleitet der Verein die Bewohner:innen bei der Rückintegration in die Gesellschaft, indem er ihnen zu Jobs und festen Wohnräumen verhilft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.