Wir waren Sponsor der diesjährigen SAP International Conference for Utilities in Lissabon.
Es waren konstruktive sowie informative Tage in Portugal. Wir hatten die Möglichkeit, neben interessanten Gesprächen an unserem Stand und unserem Showcase, insgesamt drei Vorträge zu halten.

Unser erster Vortrag fand direkt zu Beginn der Veranstaltung statt. Unser Kollege Stefan Riedel hat einen Microforum-Beitrag zum Thema „Optimisation of the Order-to-Cash Chain in the SAP for Utilities Solution Portfolio through INTENSE Business Process Monitoring Solution“ präsentiert. Der Beitrag hat allen Interessierten die Vorteile des BPMS verdeutlicht sowie mögliche offene Fragen beantwortet.

Am 2. Kongresstag hat unser Vorstandsmitglied Michael Heinze gemeinsam mit Alexander Neuhaus von der EnBW den Vortrag zum Thema „The SaaS and BOP Portfolio of EnBW based on the SAP for Utilities Solution Portfolio, AddOns and Features of the SAP HANA Business Data Platform and SAP Leonardo Digital Innovation System – Digital Solutions for Smart Clients“ gehalten. Anhand des konkreten Beispiels der EnBW konnte hier ganz nach dem Motto „The future should not be foreseen but made possible“ der Inhalt des Vortrages deutlich gemacht werden.

Last but not least, wurde am Mittag ebenfalls von Michael Heinze die Demo „INTENSE AG – With IoT to Energy Efficiency in the Production Process“ präsentiert, bei dem er dem Publikum relevante Inhalte sowie unser Showcase „Taste IoT“ näherbringen konnte.

 

INTENSE AG IUC 2018 Michael Heinze EnBWINTENSE AG IUC 2018 Stefan Riedel BPMS

 

Wir freuen uns Part der diesjährigen ICU gewesen zu sein! Wir sind mit einem großen Koffer voller interessanter Eindrücke, Unterhaltungen und wissenswerten Vorträgen zurückgereist und sind nun freudig gespannt auf die kommenden Veranstaltungen.