Dynamic List Manager (DLM)

Das INTENSE AddOn Dynamic List Manager (DLM) ist eine fachliche und modulunabhängige Lösung um Listen zentral in einem IS-U System abzuarbeiten.

Über 51 vordefinierte Absprünge können Sie Datensätze direkt in verschiedenen SAP Transaktionen bearbeiten.

Die Listen können durch Kommentar-, Status- und Optionsfelder erweitert werden. Über die Bearbeitungsgruppen-Funktion verteilen Sie die Liste auf mehrere Teams. Die Analysesicht liefert Ihnen Informationen zum aktuellen Bearbeitungsstand und über Datenbewegungen im gewählten Zeitraum.

Die Funktionalitäten auf einen Blick

Dynamic List Loader

Der Loader importiert die Listendaten in den DLM und bereitet sie zur Bearbeitung auf.

Üblicherweise wird die Beladung der Listen zyklisch und automatisiert im Hintergrund durchgeführt. Eine manuelle Beladung im Vordergrund ist aber ebenfalls möglich.

Die CSV, Excel oder TXT-Datei für die Beladung kann auf dem lokalen Rechner oder einem Applikationsserver liegen.

Die Importdaten können gegen das System validiert werden, beispielsweise können Stammdaten auf Existenz geprüft werden.

Hinterlegte Bedingung, wie Ampelfelder und Bearbeiterzuordnung werden durch den Loader den einzelnen Datensätzen zugewiesen.

Listen und Archive können gelöscht werden.

Dynamic List Manager​

Der Dynamic List Manager bildet die abteilungsübergreifende zentrale Dispatching- und Bearbeitungsoberfläche. Sie können die Datensätze auf verschiedene Bearbeitergruppen aufteilen.

Die Selektionsmaske baut sich abhängig der gewählten Liste dynamisch auf. Dabei ist Selektion z.B. über Stammdaten, Statusfelder, Kommentare, Abteilungen/Bearbeiter möglich.

Über Kontextmenüs und Hotspots kann die Bearbeiterin direkt in ausgewählte SAP Standardtransaktionen abspringen.

Über Massenfunktion kann die Bearbeitung mehrerer Datensätze schneller und effizient durchgeführt werden.

Die Bearbeitung kann Mitarbeiterübergreifend über Statusampeln und Kommentarfelder koordiniert werden.

Abgearbeitete Fälle landen in einem Archiv, das ebenfalls einsehbar ist.

Dynamic List Cockpit

Das Cockpit dient der Analyse und Fortschrittsüberprüfung der einzelnen Listen für Team- und Abteilungsleiter.

Jede Liste ist automatisch auswertbar.

Es können alle Felder der Liste in die Analyse mit aufgenommen werden.

Gruppieren Sie die Analysedaten nach den relevanten Feldern. So aggregieren und deaggregieren Sie die Daten, ähnlich einer Pivottabelle in Excel.

 

Sie können sowohl den aktuelle Bearbeitungsstatus einer Liste als auch deren Historie (Abarbeitungsfortschritt über Zeitraum) einsehen und auswerten.

Dynamic List Customizer

Über ein umfangreiches Customizing können Sie individuell Listen für die Beladung vorbereiten und mit den DLM Standardfunktionen versehen.

Unser INTENSE Team unterstützt Sie aber auch gerne bei der Erstellung und Einrichtung neuer Listen.

Ausgewählte Kunden, bei denen das Produkt im Einsatz ist

201912_Count und Care_Referenz HP_DLM
201912_Stadtwerke Bonn_Referenz HP_DLM

Ihr Nutzen

Beschleunigung

Eine zentrale Transaktion in SAP zur beschleunigten Bearbeitung von Listen.

Transparenz

Transparenz und effizientere Bearbeitung für beliebig viele Listen.

Reduzierung

Signifikante Reduzierung der Bearbeitungsrückstände.

Möchten Sie mehr über DLM erfahren?

Kontaktieren Sie uns.

INTENSE AG benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Sie können diese Mitteilungen jederzeit abbestellen. Informationen zur Abmeldung sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.