Reklamations Management Solution ​

Abrechnungsprozesse führen zu einem elektronischen Austausch von Rechnungsdaten zwischen Verteilnetzbetreiber und Lieferant. Hierbei kann es bspw. aufgrund falscher Daten zu Reklamationen kommen. Die Klärung dieser zieht oft einen langwierigen manuellen Prozess nach sich – angefangen von inhaltlichen Klärungen bis hin zur Auflösung der Reklamationsavise. Die Reklamations Management Solution bündelt alle relevanten Informationen und bietet enorme Effizienzpotenziale zur Bearbeitung im Vergleich zum Standard.

Aufbereitung und Priorisierung

Bereits beim Laden der negativen Reklamationsavise in das RMS können diese anhand des Rechnungsbetrags priorisiert werden. Zudem kann bei der Befüllung vorab ein Bearbeitungsstatus für bestimmte Reklamationsavise vergeben werden, beispielsweise wenn der Rechnungsbeleg storniert wurde oder ein bestehender Ausgleichsbeleg vorhanden ist. Diese werden mit relevanten Stammdaten wie u. a. Vertragskonto, interne Belegnummer, Geschäftspartner und Rechnungsbetrag angereichert.

Effiziente Bearbeitung durch Anzeige der relevanten Stammdaten und Kontextmenü

Alle relevanten Reklamationen inklusive der zugehörigen Stammdaten werden in der Bearbeitungssicht der Reklamations Management Solution übersichtlich aufbereitet. Anhand der Kontextmenüunterstützung ist der Absprung in zahlreiche SAP IS-U-Standardtransaktionen zur Einzel- und Massenbearbeitung möglich, beispielsweise Rechnung stornieren oder Ableseergebnisse anzeigen.

Analyse des Reklamationsbestandes ​

Durch dynamische Gruppierung und Pivotierung u. a. nach Lieferanten, Reklamationsgrund, oder Priorität und Summierung der gewählten Dimensionen nach Anzahl und Reklamationsbetrag bietet die Kennzahlensicht eine konkrete Übersicht des Reklamationsbestandes.

Ihr Nutzen

Ressourceneffizienz

Klare Zuständigkeiten und regelbasierte Zuweisung der Fälle führen zu einem effizienteren Ressourceneinsatz der Mitarbeiter.

Transparenz

Hohe Transparenz durch verschiedene Statusanzeigen (Status der Reklamation, Bearbeitungsstatus und Priorisierung).

Benutzerunterstützung

Bearbeitung aus einem Bildschirm mit Kontextmenüunterstützung führt zur schnelleren Abwicklung und Auflösung der Klärfälle.

Möchten Sie mehr über RMS erfahren?

Kontaktieren Sie uns.

INTENSE AG benötigt die Kontaktinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Sie können diese Mitteilungen jederzeit abbestellen. Informationen zur Abmeldung sowie unsere Datenschutzpraktiken und unsere Verpflichtung zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.