{

Portfolio

Portfolio

Bereits seit 1999 agiert die INTENSE AG branchenübergreifend als innovatives IT-Beratungsunternehmen und Softwarehaus.
Natürlich definieren wir uns über unsere Beratungskompetenz und den Kundeneinsatz, aber wir haben noch einiges mehr zu bieten.

Als SAP Gold Partner erweitern wir stetig unser Portfolio und somit den Lösungsraum für unsere Kunden.

SAP Utilities 

Seit der Gründung im Jahr 1999 versteht sich die INTENSE als kompetenter, zuverlässiger Partner im SAP Utilites Umfeld. Angefangen mit den ersten Migrationen von SAP R/2 oder anderen Systemen nach R/3 begleiten wir Kunden aus dem Energieversorgerumfeld. Die meisten Kunden aus dieser Zeit zählen auch heute noch zu unseren zufriedenen Auftraggebern. Sowohl Änderungen der Rahmenbedingungen, wie beispielsweise die Deregulierung und die MaKo2020, als auch Änderungen der Technologien, wie beispielsweise der Übergang zu IDEX und später zum Common Layer Framework, meisterten wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

201912_MKT_Portfolio_SAP Utilties

 

Auch für die Zukunftsthemen sind wir bestens gewappnet. Unser Portfolio umfasst die komplette Prozesskette von der fachlichen Beratung bis zur technischen Umsetzung und Betreuung. Prozessberatung und unsere SAP Addons runden das Angebot ab. Sprechen Sie mit uns über S/4 HANA Utilities und die SAP Cloud Lösungen. Gemeinsam finden wir eine auf Sie zugeschnittene Lösung.

Migrationen im Energiemarktumfeld 

Mit fortschreitender technischer Entwicklungen werden aktuelle ERP-/Branchenlösungen durch neue Software und Datenbanken ersetzt. Im Rahmen der Übernahme von Altdatenbeständen und Anreicherungen um neue Informationen können wir Sie aktiv unterstützen. Im Rahmen von Datenmigrationen von alten Systemlandschaften in neue Lösungen können wir mit unserem standardisierten, toolgestützten Ansatz gewährleisten, dass bei hoher Qualität der Aufwand vergleichsweise minimal bleibt. Über 15 Jahre haben wir bereits Systeme erfolgreich umgestellt und können Expertise in verschiedensten ERP sowie Branchenlösungen der Energiewirtschaft nachweisen.

Zudem können wir Sie auch beratend begleiten und bei zahlreichen Fragestellungen rund um eine Migration unterstützen:

  • Unterstützung beim Wirtschaftsprüfer-Reporting – Auswahl aus vorgefertigten Reports möglich
  • Auswahl der historischen Migrationstiefe, sowie der damit verbundenen Vor- und Nachteile
  • Analyse von Bestandsschnittstellen
  • Kosteneinschätzung

Neben SAP Migrationen mit dem Standardrepertoire, wie LSMW, MIGRATION COCKPIT oder EMIGALL, bieten wir auch neue Cloud-basierte Ansätze an. Sehen Sie sich hierzu unsere Cloud Data Transformation (CDT) Lösung an.

DSGVO 

Neben Materialien, Arbeitskräften und Zeit, kennt die digitalisierte Unternehmenswelt eine neue Ressource, die Daten. Wie es zum Beispiel Regeln für die Lagerung von Gefahrengütern gibt, existieren eben solche durch das Inkrafttreten der DSGVO auch für die Ressource Daten. Welche expliziten Gefahren sowie Risiken für Unternehmen bestehen und wie die INTENSE diese mit ihnen zusammen löst, erläutern wir Ihnen im folgenden Artikel.

Was ändert sich durch die Datenschutz-Grundverordnung?

Mit der Einführung der DSGVO erhält der europäische Wirtschaftsraum einen einheitlichen Datenschutzstandard. Dabei sind mit dem Inkrafttreten der neuen Regelung alle Unternehmen betroffen, die entweder in der EU ansässig sind, eine Niederlassung dort pflegen oder schlichtweg mit personenbezogenen Daten von EU Bürgern arbeiten. Dabei ist außerdem darauf zu achten, dass die Daten nicht nur von externen Quellen stammen können, sondern auch interne Mitarbeiterdaten dieser Regelung unterliegen. Zwei konkrete Punkte, die im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachtet werden sollten, sind unter anderem die Datensparsamkeit, welche Unternehmen dazu verpflichten nur die absolut nötigsten Daten zu speichern. Ein weiterer Punkt ist das „Verbot mit Erlaubnisvorbehalt“, hier werden Firmen dazu angehalten nur Daten zu speichern, für die sie auch die Einwilligung der jeweiligen Person besitzen.

Welche Folgen hat eine nicht konforme DSGVO Umsetzung?

Verstöße gegen die Datenschutz-Grundverordnung können verhältnismäßig hoch geahndet werden. Die verantwortlichen Behörden können Verstöße gegen eine konforme Umsetzung mit bis zu 20 Millionen € oder 4 % des weltweiten Konzern-Umsatzes verhängen. 

Die INTENSE AG als Ihr Partner für DSGVO-konforme Datenverarbeitung

Bei den komplexen Fragestellungen unterstützen wir Sie mit unserer langfristigen Expertise aus etlichen Kundenprojekten. Dabei helfen wir Ihnen bei der Bewertung Ihres Datenschutz-Ist-Zustandes, indem wir relevante Dokumente sichten, sowie gemeinsam in Workshops ein kausales Verständnis bei den Verantwortlichen schaffen. Auch bei fachlichen Fragen und der technischen Umsetzung von SAP ILM unterstützen wir Sie gerne. Zudem erstellen wir nicht nur Risikoanalysen für Ihre Datenstrukturen, sondern helfen Ihnen auch mit unseren erfahrenen Projektmanagern bei der Umsetzung ihres Datenschutz-Projektes.

Verlassen Sie sich auch bei der Thematik DSGVO auf die langjährige Erfahrung der INTENSE AG.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.